Gästezimmer

Gästezimmer

Der Literaturpodcast der Stadtbibliothek Bremen

16 - Gabriele Stein

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gabriele Stein bringt eine Auswahl ihrer Texte mit ins "Gästezimmer" der Stadtbibliothek Bremen und liest die Kurzgeschichten "New York", "Gute Zeiten" und "Da war doch noch was" sowie Lyrik: "Mückenstiche" und "Spannung".

15 - Ilse Windhoff

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ilse Windhoff arbeitet zur Zeit an einem Buch über das Leben ihrer Eltern: Richard ist glühender Nationalsozialist, seine Frau Anne steht dieser Ideologie als überzeugte Christin jedoch ablehnend gegenüber. In einer sehr persönlichen "Gästezimmer"-Folge liest die Autorin Auszüge aus diesem Biografie-Manuskript.

14 - Dietmar R. Horbach

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Dietmar R. Horbach, Jahrgang 1943 und Wahlbremer, schreibt Romane, Lyrik und Kurzgeschichten. Im "Gästezimmer" liest er aus seinem kürzlich erschienenen Band "60 einzigartige Kurzgeschichten" (BoD 2020).

13 - Heide Bollmann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heide Bollmann verrät, was sie mag. Ostfriesentee mit Kluntjes und Sahne, Leipzig und: "Ich mag Menschen!" In ihren Texten schreibt sie über besondere Begegnungen, den Alltag im Seniorenheim oder über Worpswede und sie sagt: "Ich will alle damit berühren und erwärmen." Eine Podcast-Folge zum Mit-Fühlen.

12 - Bernd Oei

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bernd Oei, Philosoph, Dozent und Autor einer Reihe von Fachbüchern stellt im Gästezimmer sein aktuelles poetisches Projekt „Grenzgänger“ vor. In Anlehnung an Zweigs Sternstunden der Menschheit portraitiert er mit diesem Projekt jeweils eine Episode aus dem Leben diverser Schriftsteller. In dieser Folge unseres Podcast präsentiert Bernd Oei zwei Kapitel über Gustave Flaubert und Joseph Roth: „Die weißen Städte“ und „Der Schaum des Meeres“

11 - Maren Bohm

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Beim Wiederlesen von Hesses Erzählung „Narziß und Goldmund“ fiel der Bremer Autorn Maren Bohm auf, dass Hesse zwar das Leben von Goldmund ausführlich darstellt, nicht aber das von Narziß. Über ihn erfährt man beim Lesen lediglich, dass er Abt geworden ist und dass die Pest auch in seinem Kloster gewütet hat. Daraus entwickelte Maren Bohm die Idee, das Leben von Narziß zu erzählen, als hätte Hermann Hesse es selbst getan.
Eingebettet ist die Erzählung über Narziß in eine Rahmenhandlung: Bernd und Karla befinden sich in einer Existenzkrise. Um sich daraus zu retten, schreiben sie auf einer alten Schreibmaschine und Papier aus den 30er-Jahren die imaginierte Lebensgeschichte von Narziß…

10 - Neal Skye

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach drei US-Krimis stellt Neal Skye im „Gästezimmer“ den ersten Band seiner neuen Edda Valby-Reihe (erschienen im Franzius-Verlag) vor, in dem die Stockholmer Mordkommission mit der Kripo Bremen einen Mord in Bremen aufklären muss. Dieser verspricht eine neue Spur zu einer unaufgeklärten Mordserie in Stockholm...

09 - Heide Marie Voigt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach der Osterpause geht's nun weiter mit dem "Gästezimmer".
Heide Marie Voigt beteiligt sich an der Organisation des kulturellen Lebens von Bremen als Autorin und Künstlerin, zum Beispiel als Initiatorin des Projekts „zwiesprache lyrik: stadtraum bremen“ und Mitorganisatorin von „Gastgeber Sprache“, dem Literaturfestival für Bremen-Nord. Im Mai/Juni 2019 war sie allein unterwegs in China auf der Neuen Seidenstraße von Peking – Dalian – Qindao im Osten bis Ürümqi – Khorgos ganz im Westen. Ihr Reisebericht mit eigenen Zeichnungen sucht noch einen Verlag. Auch der Text „Au Revoir Collioure“ ist ein Reisebericht auf der Grenze zwischen konkretem Erleben und Fantasie. Aber die Schilderung vom Mittagsmenü ist nicht ausgedacht!

08 - Jochen Windheuser

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wenn man mit 73 Jahren seinen ersten Roman veröffentlicht, ist man frei für literarische Ideen, die man „immer schon“ im Kopf hatte. Jochen Windheuser präsentiert eine lebendige Szene aus „Ingólfur – Ein Leben in Island“ (BoD 2020), die im Hochland dieser faszinierenden Insel im 13. Jahrhundert spielt, erzählt von seinem Science-Fiction-Roman „Zeitenfuge – Das zweite Leben des Benno von Ansperg“, gerade fertig, der Themen aus Physik, Neurologie, Theologie und Geschichte verquirlt, gibt Kostproben aus neulich erschienenen formstrengen Gedichtbänden, der ernsten Sammlung „Sonette zu Helden und Heldinnen der Geschichte“ und der Spaßbroschüre „Limericks aus dem Bremer Norden“, und zaubert schließlich noch die Stimmung eines Ewigkeitsmoments mit seinem Enkel herbei, Teil eines geplanten Bandes mit Kurzgeschichten zum Thema „Moments in Time“.

07 - Mirjam Phillips

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mirjam Phillips kehrte nach 15 Jahren in Großbritannien und Spanien als ehemalige Auswanderin in ihre Heimatstadt Bremen zurück. Sie unterrichtet Englisch und Spanisch an einem niedersächsischen Gymnasium und ist Autorin vieler Kurzgeschichten und Herausgeberin von vier Krimianthologien. Ihr Kurzkrimi „Ein hoher Preis“ spielt in Bremen: Ein Amerikaner bietet einem jungen Geschäftsmann eine Finanzspritze an. Nicht aus Nächstenliebe, wie sich bald herausstellt. Plötzlich nehmen die Verhandlungen im Ratskeller eine bedrohliche Wendung und die Priölke wird zur Falle.

Über diesen Podcast

Lesungen abgesagt? Reisen verboten? Besuchen Sie uns doch im „Gästezimmer“!
Im „Gästezimmer“, dem Literaturpodcast der Stadtbibliothek Bremen, stellen sich Autor*innen aus Bremen und umzu mit ihren eigenen Texten vor. Dabei ist so ziemlich alles erlaubt: Von Thriller bis Liebe werden alle Genres bedient, mehrere kürzere Texte können eine Folge genauso füllen wie ein Ausschnitt aus einem längeren Epos, von unveröffentlichten Texten aus der Schreibtischschublade bis hin zum Millionen-Bestseller – anything goes.
Die erste Folge finden Sie ab sofort auf stabi-hb.de/gaestezimmer – oder beim Podcast-Anbieter Ihres Vertrauens. Weitere Autor*innen folgen ab sofort regelmäßig im Abstand von zwei Wochen.

von und mit Stadtbibliothek Bremen

Abonnieren

Follow us